Japanisch und Mathe für Eingewanderte

Lange bleibt niemand an dieser Schule; Schüler wie Lehrer im Schnitt drei bis vier Jahre. Die Japanische Internationale Schule im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth ist eine Durchgangsstation für Kinder von Japanern, die für eine begrenzte Zeit bei einem japanischen Unternehmen in Düsseldorf arbeiten. Mehr als 5000 ausländische Unternehmen gibt es nach Angaben der Stadt in Düsseldorf … Weiterlesen

Eine schwierige Beziehung

Kündigen will der Arbeitgeber nicht, aber er will den Mitarbeiter loswerden. Der Chef bietet dem Angestellten einen Aufhebungsvertrag an, verbunden mit dem deutlichen Signal: Wir wollen Sie hier nicht mehr. Was nun? Für den Beschäftigten ist es in dieser Situation unverzichtbar, sich über seine Rechte zu informieren. Weil er eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat, ist er … Weiterlesen

Rechtsbeistand aus dem Hörer

Das Telefon klingelt. Die unbekannte Stimme kommt gleich zur Sache: Wie ist das nun mit dem Erbe, wenn der Verstorbene kein Testament hinterlassen hat? Für Sabine Heusinger-Burger keine ungewöhnliche Situation. Die 29-jährige Anwältin macht nur telefonische Erstberatung. 30 bis 40 solcher Anrufe hat sie am Tag. Ihr Arbeitgeber ist die Janolaw AG, die für die … Weiterlesen

Ohne Gefahr keine Nachfrage

Die Zahl der Unternehmenspleiten wird in Deutschland im Jahr 2007 weiter zurückgehen. Davon gehen sogar die Kreditversicherer aus, die noch 2005 vor steigenden Insolvenzzahlen gewarnt hatten. Die Allianz-Tochter Euler Hermes schätzt, dass im Jahr 2007 ungefähr 27 300 Unternehmen Insolvenz anmelden müssen, 10,1 Prozent weniger als im Vorjahr. Auch erste Zahlen des Statistischen Bundesamts sprechen … Weiterlesen

Vom Chefsessel auf die Couch

Berufsunfähig werden kann jeder. Erkrankungen an Rücken und Gelenken, Kreislaufstörungen oder psychische Leiden gehören zu den häufigsten Ursachen, die Menschen zwingen, ihren Beruf aufzugeben. Eine Versicherung kann zumindest finanzielle Einbußen abmindern. Von psychischen Erkrankungen besonders häufig betroffen sind Manager, weiß Frank Begas, Versicherungsberater in Memmingen. “Sie stellen sehr hohe Ansprüche an sich. Schon bei kleineren … Weiterlesen

Deutsche Unternehmen investieren viel Geld, um sich unangreifbar zu machen

Deutsche Unternehmen haben im vergangenen Jahr im Schnitt 72,50 € für jeden sozialversicherungspflichtigen Mitarbeiter ausgegeben, um die Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) umzusetzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Dortmund. Sie wurde in Auftrag gegeben von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), die von den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektroindustrie finanziert wird. Die … Weiterlesen

Mit der Luxuskarosse in Lebensgefahr

Wer in Krisenregionen reist, muss mit allem rechnen. Das hat die Entführung von 21 Südkoreanern und drei Deutschen in Afghanistan in den letzten Wochen erneut verdeutlicht. Gefährlich kann es aber nicht nur am Hindukusch werden. Auch in Ländern wie Kolumbien oder auf den Philippinen werden immer wieder Reisende entführt. Oft sind Geschäftsreisende betroffen. Sicherheitsunternehmen wie … Weiterlesen