Stadtwerke heute im Troisdorfer Rat

taz köln, 21.06.2005, S. 1

Meldung taz köln

Heute soll im Troisdorfer Rat über die umstrittene Fusion der Stadtwerke mit dem Kölner Energieriesen Rheinenergie entschieden werden. Sollte der Stadtrat zustimmen, wollen die Fusionskritiker aus dem Umfeld der Troisdorfer „Regenbogen“-Fraktion ihre Unterschriftensammlung wieder aufnehmen. Wegen zu geringer Resonanz war das Bürgerbegehren gegen die Fusion letzte Woche vorläufig gestoppt worden.

Bis Ende letzter Woche hatten erst rund 500 Bürger gegen den Zusammenschluss unterschrieben, bei dem Troisdorf für seine Stadtwerke und einen zweistelligen Millionenbetrag einen 5,1-Prozent-Anteil an der Rheinenergie erwerben soll. Nötig sind knapp 4.000 Unterschriften. Die Zeitspanne von zehn Tagen sei einfach zu kurz gewesen, hieß es von der Bürgerinitiative.


Autor: DIRK ECKERT