BUND klagt wegen Hangelar

taz köln, 22.04.2005, S. 1

Meldung taz köln

Der BUND will Klage gegen den Bau einer Hubschrauberwartungshalle am Flughafen Hangelar bei Sankt Augustin einreichen. Dazu hätten sich die Naturschützer „nach reiflicher Überlegung“ entschlossen, teilte der BUND gestern mit. Leider hätte sich die Untere Landschaftsbehörde nicht auf den vom BUND vorgeschlagenen Alternativstandort eingelassen, sondern darauf beharrt, die Halle auf geschütztem Halbtrockenrasen zu bauen. Der BUND verwahrte sich gegen etwaige Vorwürfe, mit der Klage Blockade zu betreiben und Arbeitsplätze zu gefährden. Gerade weil es auch um Arbeitsplätze gehe, hätte die Genehmigungsbehörde „souveräner und flexibler“ reagieren müssen und etwa zu einem gemeinsamen Ortstermin mit den Naturschützern einladen sollen, argumentiert der BUND.


Autor: Dirk Eckert